So lebt der Fuchs – Eine Bilderreise durch den Wald

So lebt der Fuchs – Eine Bilderreise durch den Wald

12. August 2019 0 Von Ronja

Rezension Werbung

Reihe: Nature Zoom
Altersempfehlung: ab 5 Jahren
Preis: 10,00 €
Seitenanzahl: 48
Verlag: Coppenrath
Website: >> gibt es hier <<


Inhalt:

Entdecke das geheimnisvolle Leben der Füchse! In diesem Sachbilderbuch begleitet der kleine Leser den Fuchs durch das erste Lebensjahr. Welche Abenteuer erwarten den kleinen Waldbewohner? Faszinierende Fotos und ein behutsamer Text erzählen vom Leben im Wald und vermitteln dabei erstes Sachwissen.


Meine Meinung:

Solange ich denken kann, liebe ich Füchse. Eines meiner absoluten Lieblingkuscheltiere war ein Fuchs (und ist es heute immer noch.). Auch jetzt kann ich schwer an einem Fuchs im Laden vorbeigehen (und ich meine hier jetzt natürlich nicht den Pelz).
Ich habe Becher, Kissen, Lesezeichen, ja sogar ein Nachtlicht (wie man oben auf dem Bild sehen kann)… Ich liebe Füchse einfach!

Als ich nun sah, dass dieses Buch im Coppenrath Verlag erscheinen sollte, wollte ich es mir sehr gerne anschauen. Zumal ich mit diesem Buch meinem Neffen meine Fuchsliebe näher bringen kann und ihn so vielleicht ja auch infiziere. *lach*

Die Aufmachung des Buches hat mich vollkommen überzeugt.
Der kleine Fuchs erzählt hier selbst über Bilder und kurze Texte, wie das erste Jahr seines Lebens aussieht. Mittelpunkt und Hauptaugenmerk liegt in diesem Buch natürlich auf den eindrucksvollen Naturaufnahmen dieser wunderschönen Tiere.
Die kurze Texte vermitteln einfach und kindgerecht wichtige Informationen zum Fuchsleben. In diesem Fall hier denke ich, kann man die Altersempfehlung recht flexibel auslegen. Sicherlich gibt es bereits jüngere Kinder, die sich gerne mit diesem Buch – natürlich mit einem Elternteil oder ähnlichem – beschäftigen würden, da die Bilder einfach so wunderschön sind und auch wenn die Texte vielleicht noch nicht in Gänze verstanden werden können, so ist das Buch wirklich einer Betrachtung wert.

Da dies ein Kinderbuch ist, werden natürlich nur die schönen Seiten des Fuchslebens beleuchtet und der Leser folgt dem Fuchs so ein Jahr lang durch die Schönheit der Jahreszeiten.

Was mir auch noch sehr gefallen hat, war der Einband. Das Buch ist durch den typischen Pappbilderbuch-Einband sehr robust und im Inneren erwartenen einen dann doch dünnere, aber feste Buchseiten, sodass man doch nicht das Gefühl hat ein ,,Baby-Buch” in den Händen zu halten.