Schnauze, die Nikoläuse sind los!

Schnauze, die Nikoläuse sind los!

27. Februar 2019 0 Von Ronja

Eine Adventsgeschichte in 24 Kapiteln

Rezension Werbung

Autor: Karen Christine Angermayer
Sprecher: Andrea Sawatzki, Christian Berkel
Preis: 9,99 €
Altersempfehlung: ab 6 Jahren
Dauer: 1 h 20 min
Verlag: cbj audio
Hörprobe: >> gibt es hier <<

Die Schnauze-Reihe Band 4


Ich weiß, ich bin etwas spät mit Weihnachtsgeschichten *lach*
Aber ÜBERRASCHUNG Weihnachten ist jedes Jahr wieder und man kann sich nie früh genug um gute Literatur für die besinnlichste Zeit des Jahres kümmern.


Inhalt:

Auweia, Mischlingshund Bruno hat wohl ein paar Plätzchen zu viel gegessen. Jetzt muss der Speck weg! Um ihrem Freund dabei zu helfen, organisiert Katzendame Soja eine spannende Schnitzeljagd quer durch die vorweihnachtliche Stadt. Und als ob das noch nicht genug Aufregung für den gemütlichen Bruno wäre, zieht nebenan auch noch ein mysteriöser Nikolaus ein. Und dann noch einer … und noch einer! Dabei gibt es doch nur einen Nikolaus, oder? Äußerst merkwürdig, finden Soja und Bruno, da steckt doch was dahinter. Gemeinsam beschließen sie, dieser Nikolaus-Verschwörung auf den Grund zu gehen …


Meine Meinung:

Kommen wir erst einmal zur Aufmachung der CD:
Auf der Hülle finden wir die wundervollen Illustrationen von Annette Swoboda und auch im Inneren finden wir diese wieder. Mir gefällt der Zeichenstil sehr!
Auch sehr gefallen haben mir die Adventskalendertürchen außen an der CD-Hülle. So hat man zusätzlich zu den Kapiteln der Geschichte noch etwas kleines zum Öffnen. Allerdings sind diese nichts für kleine Kinder, da die Türen – wie ich finde – sehr schwer zu öffnen sind, ohne die ganze Hülle zu beschädigen.

Die Geschichte an sich ist toll gestaltet. Lustig, spannend und die Sprecher sind großartig.
Ich fand es wunderbar, dass sich die Stimmen von Soja und Bruno abwechseln und dass es unterschiedliche Sprecher sind, machte das Hörvergnügen noch schöner.

Der Inhalt spricht von Freundschaft, Liebe und Vertrauen, schließlich helfen sich hier eine vegetarische Katzendame und ein ziemlich fauler Hund gegenseitig. Die Figuren sind unglaublich niedlich gestaltet und man muss die beiden einfach lieb haben.
Soja liebt Bruno sehr. Der gemütliche Hund findet sie oft ein wenig nervig, da die Katze immer auf Achse ist. Jetzt will sie ihm sogar Yoga beibringen… Yoooooooga…
Die Nikolausverschwörung gibt dem ganzen ein schönes weihnachtliches Setting!

Ein wirklich toller akustischer Adventskalender!