Alisik – Herbst

Alisik – Herbst

14. September 2018 0 Von Ronja

Kurzrezension

Autoren: H. Rufledt, H. Vogt
Preis: 7,99 €
Seitenanzahl: 112
Verlag: Carlsen Comics
Leseprobe: >> gibt es hier <<

Normalerweise lese ich ja keine Comics, aber seit ich Alisik mal in den Händen hielt – reiner Zufall -, wollte ich sie unbedingt kennen lernen!
Nun machte Weihnachten es möglich und ich bin begeistert!

Inhalt:
Alisik wacht eines nachts urplötzlich auf dem Friedhof auf. Angeblich soll sie Tod sein, doch sie erinnert sich an nichts.
Eines Nachts taucht der blinde Junge Ruben auf dem Friedhof auf und kann Alisik hören. Das Geistermädchen ist sofort fasziniert von ihm…

Meine Meinung:
Alisik ist eine Dark-Romance-Mystery-Serie in vier Bänden.
Der erste Band “Herbst” zeigt uns wie Alisik plötzlich tot erwacht und auf Ruben trifft.
Die Zeichnungen und Texte sind wunderschön. Besonders die eingebauten Reime haben mich sehr fasziniert.
Die Bilder erinnerten mich beim Lesen ein wenig an Tim Burton. So könnte ein Film von ihm gezeichnet aussehen. Da ich großer Fan von Burton bin, habe ich mich auch gleich in “Alisik” verliebt…
Leider ist der Comic sehr kurz und ich muss wohl bald in den Laden rennen und mir die anderen Bände besorgen!